Zur Chronik
SEK-Beteiligung
Mutm. Alkohol- o. Drogenkonsum
Innenraum
N.N., männlich
43 Jahre, männlich
Getasert am 22.10.2018
In Nürnberg, Bayern
Quellen: [1]
Wegen eines angeblich randalierenden und unter Drogeneinfluss stehenden Mannes sollen Kräfte des SEK diesen überwältigen, dabei wird ein Taser eingesetzt. Nachdem dessen Wirkung nachgelassen hatte, soll der Mann abermals erheblichchen Widerstand geleistet haben. Anschließend wurde er von einem Notarzt sediert, darauf kollabierte der Mann und starb schließlich im Krankenhaus. Ob der Taser zum Tod führte, oder die Injektion, ist nicht gesichert.
https://polizeischuesse.cilip.de/fall/cilip-taser-2018-2